Hagen und Kommunikation

Hagen und Kommunikation

Im Alter von 14 Jahren, habe ich begonnen im Geschäft meiner Eltern zu arbeiten. Sie hatten einen Friseursalon der gehobenen Klasse. In Spitzenzeiten waren wir 12 – 16 Mitarbeiter im Laden was damals schon eine enorme Größe war. Meine Eltern gaben mir einiges an Talenten mit, im Umgang mit Kunden. Natürlich bin ich wie alle ein roher Diamant gewesen dennoch verstand ich schnell wie ich Menschen zu Dingen bewegen konnte, die Sie unter normalen Umständen nicht getan hätten. Nein, nicht Manipulieren,    

sondern klassisch Verkaufen und auf die Sorgen und Nöte de Kunden eingehen. Wenn ein Kunde Schuppen hatte, dann war es meine Pflicht Ihm ein Shampoo zu offerieren. Er hatte ja die Wahl “Ja” oder “Nein” zu sagen. Mein Vater hatte immer Angst Kunden zu verlieren und so pfiff er mich zurück. Ich war auch schon etwas dominanter gewesen aber wenn ein Erwachsener nicht gegen die Argumente eines Teenager ankommt, ist da ein Mangel an Kommunikationsfähigkeiten und so entstehen Missverständnisse. Nicht nur zwischen Erwachsenen und Kindern, sondern auch untereinander. Leider lernen wir ja nicht viel über richtiges Kommunizieren und was das überhaupt ist. Genau hier wollen wir eingreifen.

Kommunikation einfach vermitteln, mit bekannten Ideen aus der Klassischen sowie der Human Psychologie und Erfahrungen der Gehirnforschung und aus meinen 40 Jahren Erfahrung im Verkauf, Vertrieb und Familienleben. Leider machte ich zu viele Kommunikations-Fehler in meinem Leben und möchte Ihnen Ideen vermitteln, die Sie zu besseren Kommunikatoren machen, als ich es war.

Warum? Im Laufe der Zeit beweise ich Ihnen und zeige auf, wie Ich von einem Hochgradigen Narzissten erzogen wurde, selbst zu einem wurde und es geschafft habe, diese Persönlichkeitsstörung komplett beiseite zu legen. Ohne Psychiater oder Therapeuten. Heute habe ich ein gesundes Maß an Selbstverständnis wie ich immer wieder bekundet bekomme.

Mit Achtsamkeit, Freunden, der Kommunikation, wie auch die Denkweise andere so zu behandeln, wie diese behandelt werden wollen und nicht wie ich behandelt werden will, haben mir dabei sehr geholfen.

Deshalb ist dies auch der Leitfaden für unser

“WOLKENFREI miteinander REDEN” Community Projekt, für mein Buch und meine Antriebsfeder diese Idee im Alter von 53 Jahren als Geschäftsmodell in den Markt zu bringen.

Wir werden sehr viel Spaß miteinander haben!

Bleib fasziniert, bleib dran
Coach Hagen

Über den Autor

Coach Hagen administrator

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.